sexten
Startseite
Zimmer
Aufenthaltsraum
Sommer
Winter
Anfahrt
Lage
Angebote
Preise
Kontakt

<<  zurück zur
  Wanderkarte
Klettersteige
Gipfelsturm
Wanderungen
Wanderungen von A - H
3 Hüttentour
Almhüttenrunde
Alpe Nemes-Kreuzberg
Außergsell - Innerfeld
Besinnungsweg-Waldkapelle
Birkenscharte
Carduccihütte
Dreischusterhütte
Dreizinnenhütte
Festung Heideck-Fischleintal
Fischleinboden - Rotwand
Gantraste
Gwengalpenjoch-Dreizinnen
Gwengalpen-Wildgrabenjoch
Hahnspielhütte
Haunoldköpfl
Heimatsteig
Helm - Hornischeck
Helm - Kniebergsattel
Helm - Sillianerhütte
Helm-Hollbruckerspitze
Wanderungen H-Z  >>
Fam. Reider
Dammweg 4, 39030 Sexten
Tel.: +39 0474 710 278
Fax: +39 0474 710 278
haus.reider@rolmail.net
Mwst.Nr.: 00877350215
Helmrestaurant - Hornischeck - Stiergarten
   mittellange Wanderung mit wunderschöner Aussicht
Hornischeck Stiergarten Sexten
  Ausgangspunkt:   Bergstation der Helmbahn (Helmrestaurant 2040 m.)        
  Helmrestaurant (2.040) - Sillianerhütte (2.447) Gehzeit:    1.30 St. Hm. Aufst.:    407 Hm. Abst.:    
  Sillianerhütte - Hornischeck (2.550) Gehzeit:    35 Min. Hm. Aufst.:    105 Hm. Abst.:    
  Hornischeck - Stiergarten - Sexten/Moos Gehzeit:    2.30 St. Hm. Aufst.:     Hm. Abst.:    1.110
Hornischeck Stiergarten Sexten
Hornischeck Stiergarten Sexten
Hornischeck Stiergarten Sexten
Von der Bergstation der Helmbahn (Auf Wanderweg vom Tal aus ca. 2 St., 700 Hm.) wandern wir in Abwechselung von leichter bis mittelmäßiger Steigung zur Hahnspielhütte und weiter zur Sillianerhütte. Noch ein kurzer Aufstieg und wir stehen vor dem Hornischeck, dessen Gipfel wir von hier aus unschwierig in 20 - 25 Min. auf mittelsteilem Gebirgssteig entweder auf der West- oder auf der Ostflanke erreichen. Den Abstieg machen wir über den Südgrat, biegen bald nach Westen und gelangen auf den Weg Nr. 134, dem wir folgen. Bald nimmt der etwas breitere Wanderweg linke Richtung, wir aber zweigen rechts ab und steigen auf steilem Pfad geradeaus ab zum sogenannten "Stiergarten". Zuerst durch lichten Lärchenwald, dann in vielen Kurven durch den Nadelwald erreichen wir auf dem mittelsteilen Steig eine Forststraße, die wir kurz vor dem "Negerdorf" überqueren und an der linken Seite des Bächleins dem Mühlensteig zu den Trojerhöfen folgen. Von dort steigen wir entweder über die Fahrstraße oder den Wanderweg über die Kristlerhöfe nach Sexten/Moos ab.

<<  zurück zur Wanderkarte

Sexten Zimmer Dolomiten Hochpustertal
Wetterprognosen  >>
Südtirol Zimmer
Südtirol




Dolomiten Weltnaturerbe