sexten
Startseite
Zimmer
Aufenthaltsraum
Sommer
Winter
Anfahrt
Lage
Angebote
Preise
Kontakt

<<  zurück zur
  Wanderkarte
Klettersteige
Gipfelsturm
Wanderungen
Wanderungen von A - H
3 Hüttentour
Almhüttenrunde
Alpe Nemes-Kreuzberg
Außergsell - Innerfeld
Besinnungsweg-Waldkapelle
Birkenscharte
Carduccihütte
Dreischusterhütte
Dreizinnenhütte
Festung Heideck-Fischleintal
Fischleinboden - Rotwand
Gantraste
Gwengalpenjoch-Dreizinnen
Gwengalpen-Wildgrabenjoch
Hahnspielhütte
Haunoldköpfl
Heimatsteig
Helm - Hornischeck
Helm - Kniebergsattel
Helm - Sillianerhütte
Helm-Hollbruckerspitze
Wanderungen H-Z  >>
Fam. Reider
Dammweg 4, 39030 Sexten
Tel.: +39 0474 710 278
Fax: +39 0474 710 278
haus.reider@rolmail.net
Mwst.Nr.: 00877350215
Innerfeldtal - Haunoldköpfl (2158) - Wildbad   
Sexten Innerfeldtal Haunoldköpfl Wildbad
  Ausgangspunkt:   Antoniusstein im Innerfeldtal oder Parkplatz Innerfeld         
  Antoniusstein - Abzweigung Haunoldköpfl Gehzeit:  1.30 - 1.45 St. Hm. Aufst.:    340 Hm. Abst.:    
  Abzweigung - Haunoldköpfl Gehzeit:    1 St. Hm. Aufst.:    300 Hm. Abst.:    
  Haunoldköpfl - Wildbad - Parkplatz Innerfeld Gehzeit:    2.30 - 3 St. Hm. Aufst.:    40 Hm. Abst.:    930
Sexten Innerfeldtal Haunoldköpfl Wildbad
Sexten Innerfeldtal Haunoldköpfl Wildbad
Sexten Innerfeldtal Haunoldköpfl Wildbad
Den Parkplatz Antoniusstein erreicht man mit dem Pkw, (von Anfang Juni bis Anfang Oktober ist die Hinfahrt mit dem eigen Pkw nur vor 8.45 oder nach 18 Uhr gestattet, die Rückfahrt kann ganztägig gemacht werden) mit dem Linienbus oder auf dem Wanderweg (7 km ab Haus Reider). Kurz hinter dem Parkplatz beginnt die Tour rechts. Zuerst mittelsteil durch den Nadelwald und weiter oben in leichtem Auf und Ab erreichen wir nach 1.30 - 1.45 St. die Abzweigung zum Haunoldköpfl. Wir biegen nun links ab und steigen den zuerst etwas flacheren, und später steilen Pfad zum Haunoldköpfl auf. Im unteren Teil der Wanderung ist die Sicht wegen des Waldes begrenzt, höher oben gibt es den tollen Blick ins Innerfeldtal mit Gsellknoten, der Dreischusterspitze und den Drei Zinnen, ins Sextnertal und nach Norden ins Hochpustertal und weiter hinten auf die Riesenfernergruppe.
Den Abstieg machen wir bis zur Weggabelung auf der gleichen Rute, gehen dann aber links und steigen zur Gemeindekaser und zum Wildbad ab, wo wir rechts auf dem Wanderweg Nr. 8 den Parkplatz Innerfeld erreichen.

<<  zurück zur Wanderkarte

Sexten Zimmer Dolomiten Hochpustertal
Wetterprognosen  >>
Südtirol Zimmer
Südtirol




Dolomiten Weltnaturerbe