sexten
Startseite
Zimmer
Aufenthaltsraum
Sommer
Winter
Anfahrt
Lage
Angebote
Preise
Kontakt

Italiano English
Wanderungen
Klettersteige
Gipfelsturm
Naturfreunde
Fotogalerien
Veranstaltungen
Sehenswertes
Sitemaps
Impressum

Fam. Reider
Dammweg 4
39030 Sexten
Tel.: +39 0474 710 278
Fax: +39 0474 710 278
haus.reider@rolmail.net
Mwst.Nr.: 00877350215

Auf dem Gamssteig

Der Panoramasteig von den Rotwandwiesen über die Rotwandköpfe zur Talschlusshütte ist in zweierlei Hinsicht interessant. Zum einen die schöne Aussicht, die alpine Nähe, zum anderen Stellungen und Reste aus dem 1. Weltkrieg am Elfermassiv, die in den letzten Jahren in vieler Kleinarbeit wieder hergerichtet wurden und nun dort im Freilichtmuseum "Bellum Aquilarum" besichtigt werden können.

Ausgangspunkt: Rotwandwiesen
Höhenmeter im Aufstieg: 150
Höhenmeter im Abstieg: 500
Gehzeit: 2 bis 3 Stunden
Sentiero dei camosci, Sesto, Dolomiti
   __  Gamssteig
   __  Variante oder Rückweg
            zur Rotwandwiese

   __  Aufstieg vom Fischleinboden

   Zum Ausgangspunkt dieser
Tour gelagt man entweder
mit der Umlaufbahn,
oder zu Fuß von Moos
oder vom Fischleinboden
(ca. 500 Hm.)
Von der Bergstation der Seilbahn wandert man auf der gegenüberliegenden Seite durch die Wiesen in mittlerer Steigung zum ersten Rotwandkopf. Gar mancher setzt sich dort oben auf das Bänkchen und genießt einfach einmal den einmaligen Rundumblick.
Von einer Aussichtskanzel bietet sich der imposante Blick ins Fischleintal und auf die umliegenden Berggipfel.
Der Gamssteig ist zwar nicht besonders anspruchsvoll, für einige schmale Stellen und ...
... eine Folge von Treppen braucht es doch etwas Trittsicherheit.
Bald danach ist man am höchsten Punkt dieser Wanderung angekommen. Links zweigt der Steig zur Rotwandspitze ab, wir aber wandern ...
... in leichtem Abstieg Richtung Elferkar. ...
... Dort wurden in den letzten Jahren im Freilichtmuseum "Bellum Aquilarum" Unterstände, Kavernen, Schutzmauern und Stellungen aus dem 1. Weltkrieg wieder hergerichtet und Interessierten zugänglich gemacht.
Nun geht es anfangs auf stufigem, steilem Bergpfad und später ...
... in vielen Serpentinen auf dem neu errichteten Wandersteig der Talschlusshütte entgegen.


Drei-Hütten Tour  >>
Rotwandwiesen-Kreuzberg  >>
Um den Schwabenalpenkopf  >>
Auf dem Gamssteig 
Auf die Gsellwiesen  >>
Helm-Klammbachalm  >>
Um (auf) den
Knieberg   >>
Almhüttenrunde  >>
Auf dem Heimatsteig
zum Helmhaus  >>
Lärchenhütte - Jägerhütte  >>

<<  zurück zu Wanderungen

Dolomiten Weltnaturerbe
Wetterprognosen  >>